Pauline Schäfer bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Dortmund (Foto: IMAGO / Eibner)

Schäfer ist Vizemeisterin im Mehrkampf

  03.06.2021 | 21:04 Uhr

Die saarländische Spitzenturnerin Pauline Schäfer ist deutsche Vize-Meisterin im Mehrkampf. Damit hat Schäfer gute Chancen auf das Ticket für Olympia.

Mit 53,40 Punkten musste sich die frühere Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer bei den deutschen Turn-Meisterschaften in Dortmund nur der Stuttgarterin Elisabeth Seitz geschlagen geben. Schäfer waren bei ihrer Bodenübung einige Landungen nicht gut gelungen, so dass sie hinter die nun achtmalige Mehrkampfmeisterin zurückfiel.

"Back in Business", kommentierte die 24-Jährige ihre erste öffentliche Vorstellung nach den Heim-Weltmeisterschaften 2019 in Stuttgart nach den schweren Vorwürfen gegen ihre ehemalige Trainerin.

Die saarländische Nachwuchs-Hoffnung Lara Hinsberger wurde Mehrkampf-Zehnte.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 03.06.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja