Trophäe der Saarsportler des Jahres (Foto: SR)

Saarsportler des Jahres werden heute gekürt

  24.11.2019 | 08:58 Uhr

Die Wahl zum „Saarsportler des Jahres“ feiert dieses Jahr ihr 25. Jubiläum. Der beste Sportler, die beste Sportlerin und die beste Mannschaft des Saarlandes bekommen heute im Rahmen einer großen Sportgala im Theater am Ring in Saarlouis ihre Auszeichnungen.

Nachdem die Sportler im vergangenen Jahr nicht im Rahmen einer Gala geehrt wurden, sondern auf der Weihnachtsfeier des Landesausschusses für Leistungssport am Olympiastützpunkt, wählen der Verein Saarländische Sportjournalisten und die Fachverbände in diesem Jahr wieder die erfolgreichsten Sportler im Saarland. Geehrt werden die Sieger erstmals im Saarlouiser Theatersaal. Das musikalische Rahmenprogramm wird vom „Gunni Mahling Showensemble“ gestaltet.

Nominierte der Kategorie „Saarsportler des Jahres 2019 – Männer“:

Die große Gala "Wahl der Saarsportler des Jahres"
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 14.11.2019, Länge: 02:31 Min.]
Die große Gala "Wahl der Saarsportler des Jahres"

  • Clemens „Gaga“ Gabriel (Dart): Teilnehmer der Weltmeisterschaft
  • Waldemar Eichorn (Turnen): Deutscher Vizemeister am Pauschenpferd
  • Patrick Franziska (Tischtennis): Sieger im European Mixed, Team-Europameister
  • Jan Frodeno (Triathlon): Dritter Sieg beim Ironman Hawaii in neuer Rekordzeit, Weltmeister
  • Nikita Nagorny (Turnen): WM-Gold im Mehrkampf
  • Boris Nicolai (Para-Boccia): Vize-Europameister, Dritter der WM, 1. Platz Weltrangliste
  • Moritz Reichert (Volleyball): Deutscher Meister und Nationalspieler
  • Felix Remuta (Turnen): Deutscher Meister im Sprung
  • Richard Ringer (Leichtathletik): Deutscher Meister über 5.000 Meter, WM-Teilnehmer
  • Marvin Seidel (Badminton): Deutscher Meister im Herrendoppel und Mixed
  • Kevin Trapp (Fußball): Nationalspieler, Erreichen des Europa League-Halbfinales mit Eintracht Frankfurt
  • Valentin Wernz (Triathlon): Deutscher Meister über die Sprintdistanz

Nominierte der Kategorie „Saarsportler des Jahres 2019 – Frauen“:

  • Emma Eydt (Mountainbike): Bundesligasiegerin und 16. der Weltrangliste
  • Anne Haug (Triathlon): Erste deutsche Siegerin überhaupt beim Ironman Hawaii
  • Isabel Herttrich (Badminton): Deutsche Meisterin im Damendoppel
  • Katharina Hobgarski (Tennis): Bundesliga-Spielerin in Essen, deutsche Rangliste Platz 11, Weltrangliste Platz 220
  • Lisa Klein (Radsport): Deutsche Straßen-Meisterin, 2. Platz Bahn-Europameisterschaften der Junioren im Teamsprint, 3. Platz Europameisterschaften der Junioren im Punktefahren
  • Lena Lattwein (Fußball): Bundesliga-Spielerin in Hoffenheim, Deutsche Nationalspielerin
  • Dzsenifer Marozsan (Fußball): Champions-League-Siegerin mit Olympique Lyon, „Fußballerin des Jahres“ in zwei Ländern
  • Laura Müller (Leichtathletik): Olympianorm erfüllt, Teilnehmerin Staffel-WM
  • Pauline Schäfer (Turnen): WM-Teilnahme mit der Mannschaft, Qualifikation für Olympia
  • Svenja Thoes (Triathlon): 20. Platz beim Ironman Hawaii

Nominierte der Kategorie „Saarsportler des Jahres 2019 – Mannschaft“:

  • 1. FC Saarbrücken (Fußball): Gewinn des Saarlandpokals, Spitzenreiter der Regionalliga Südwest
  • 1. FC Saarbrücken (Tischtennis): Deutscher Vizemeister, 2. Platz beim ETTU-Pokal
  • autres choses (Jazz- und Moderndance): Bronze-Medaille bei der EM in Prag
  • 1. BC Bischmisheim (Badminton): Deutscher Meister
  • FC Homburg (Fußball): Als Aufsteiger in die Spitzengruppe der Regionalliga Südwest
  • Alexander und Lisa-Maria Karst (Tanzen): 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft
  • KF Oberthal (Kegeln): Deutscher Meister mit den Frauen
  • KF Oberthal (Kegeln): Deutscher Meister mit den Herren
  • SG DJK Saarlouis-Roden „Diamonds“ (Basketball): Aufsteiger in die 2. Liga
  • TG Saar (Turnen): 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja