Marin Šverko, noch im Trikot von Mainz 05 (Foto: Imago Images/Martin Hoffmann)

FCS verpflichtet Šverko aus Mainz

  14.08.2020 | 14:11 Uhr

Der Aufsteiger 1. FC Saarbrücken verstärkt seine Abwehr. Der 22-jährige Marin Šverko wechselt von Mainz 05 zum frischgebackenen Drittligisten. Šverko erhält einen Vertrag bis 2022, wie der Aufsteiger am Freitag mitteilte.

Šverko ist bisher vorrangig als linker Abwehrspieler zum Einsatz gekommen, kann aber auch gleichermaßen in der Innenverteidigung sowie im defensiven Mittelfeld agieren. „Mit Marin bekommen wir einen Defensivspieler, der für uns wesentlich mehr Möglichkeiten gibt, da er flexibel einsetzbar ist im Defensivverbund“, sagt der sportliche Leiter Jürgen Luginger. Er sei ein aggressiver Spieler, der mit einer guten Grundschnelligkeit ausgestattet sei und dazu einen starken linken Fuß habe.

Einsätze in der 2. Bundesliga

Der 14-fache kroatische Jugend-Nationalspieler war bereits in der 2. Bundesliga, in der 3. Liga und der Regionalliga Südwest im Einsatz. Für Cheftrainer Lukas Kwasniok ist der in Pforzheim geborene Deutsch-Kroate kein Unbekannter, da er alle Nachwuchsmannschaften beim Karlsruher SC durchlaufen hat.

Ein Thema im aktuellen bericht am 14.08.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja