FCS-Logo mit dem Logo der 3. Liga auf einem Fotolatz und einem Fußball (Foto: Bildmontage aus Imago Images/MIS/FCS)

FCS-Nachholspiel gegen Zwickau am Aschermittwoch

  27.01.2021 | 13:34 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken bestreitet am 17. Februar sein Drittliga-Nachholspiel gegen den FSV Zwickau. Das für den 16. Januar geplante Heimspiel musste abgesagt werden, weil die Rasenheizung im Ludwigspark nicht funktionstüchtig war.

Der DFB hat die Drittliga-Partie nun auf Aschermittwoch, den 17. Februar, Anstoß um 19.00 Uhr, terminiert. Die Saarbrücker stehen als Aufsteiger nach 19 Spielen mit 30 Punkten derzeit auf Rang sieben der Tabelle – vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz zur 2. Liga. Der FSV Zwickau befindet sich derzeit auf Platz elf – fünf Punkte hinter dem FCS.

Am Mittwochabend treten die Blau-Schwarzen auswärts beim Fünftplatzierten Hansa Rostock an (Anstoß: 19.00 Uhr).

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Sendung "Der Feierabend" am 27.01.2021 berichtet.

Rasenheizung nicht funktionsfähig
FCS-Spiel gegen Zwickau abgesagt [14.01.2021]

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja