Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch/dpa)

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

  18.08.2019 | 13:04 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall bei Wolfersweiler ist am Freitag ein 67-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der L319 zwischen Wolfersweiler und Gimbweiler, teilte die Polizei mit. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach Angaben der Polizei war der Mann in einer Gruppe von Motorradfahrern in Richtung Wolfersweiler unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Erst in einem angrenzenden Wiesengelände kam der 67-Jährige mit seiner Maschine zum Stehen. Der Mann wurde bei dem Sturz lebensgefährlich verletzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen derzeit noch. Hinweise auf die Beteiligung eines anderen Fahrzeuges gebe es derzeit aber nicht, so die Polizei.

Artikel mit anderen teilen