Fußballspieler am Ball (Foto: SR)

Fußballverband mit stabiler Mitglieder-Entwicklung

  21.02.2021 | 10:18 Uhr

Trotz starker Einschränkungen im Spiel- und Trainingsbetrieb haben die saarländischen Amateurfußballer im vergangenen Jahr ihren Vereinen die Treue gehalten. Die Mitgliedszahlen seien weitgehend stabil geblieben, teilte der Saarländische Fußballverband (SFV) am Sonntag mit.

Die 362 Fußballvereine im Saarland zählten zu Jahresbeginn 2021 insgesamt 95.366 Mitglieder - und damit nur 88 weniger als ein Jahr zuvor. "Es freut mich sehr, dass trotz der Corona-Pandemie kein Mitgliederschwund festzustellen ist", sagte SFV-Präsident Heribert Ohlmann. Es habe sich bisher auch kein Verein vom Spielbetrieb zurückgezogen.

Oberste Priorität habe für den Verband die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs. Beides ist derzeit aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ausgesetzt. Wann es weitergehen kann, ist derzeit noch unklar.

Über dieses Thema berichten die SR-Hörfunknachrichten am 21.02.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja