Marijan Griebel im Cockpit seines Rallye-Autos (Foto: IMAGO / Eibner)

Marijan Griebel gewinnt Saarpfalz-Rallye

Stefan Hauch / Onlinefassung: Rebecca Wehrmann   20.08.2022 | 18:51 Uhr

Nach zwei Tagen ist in St. Wendel die Saarland-Pfalz-Rallye am Samstag zu Ende gegangen. Gewonnen hat der Lokalmatador Marijan Griebel.

Der amtierende deutsche Meister fuhr eine taktische Rallye: Freitagabend und Samstagmorgen beobachtete Marijan Griebel bei der ersten Hälfte der Wertungsprüfungen die Konkurrenz – am Samstagnachmittag griff er an.

Video [aktueller bericht am Samstag, 20.08.2022, Länge: 2:49 Min.]
Marijan Griebel gewinnt Saarpfalz-Rallye

Und Griebels Plan ging auf, wahrscheinlich auch deswegen, weil er aus Hahnweiler stammt und sich mit den Wertungsprüfungen vor Ort besonders gut auskennt.

Sieg mit 15 Sekunden Vorsprung

Am Samstagnachmittag fuhr der Lokalmatador mit Bestzeiten auf allen Wertungsprüfungen mit seinem Co-Fahrer Tobias Braun einen sicheren Vorsprung heraus. Damit siegte Griebel mit 15 Sekunden Vorsprung in seinem Citroen C3 Rallye 2 vor Julius Tannert aus Sachsen.

Dritter wurde der bisherige Tabellenführer Philipp Geipel. Bei noch ausstehenden zwei Meisterschaftsläufen werden diese drei Konkurrenten um den Titel kämpfen. Wobei jeder der drei noch Chancen hat.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.08.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja