Logos der Vereine: 1. FC Magdeburg und 1. FC Saarbrücken (Foto: Vereine/Pixabay)

FCS spielt auswärts gegen Magdeburg

mit Informationen von Anne Hilt   12.01.2021 | 07:05 Uhr

In der Dritten Fußball-Liga tritt der 1. FC Saarbrücken heute beim 1. FC Magdeburg an. Die Blau-Schwarzen hoffen, dort ihre Sieglos-Serie nun endgültig beenden zu können.

Nach dem 0:1 am Samstag in Meppen sagte FCS-Trainer Lukas Kwasniok, er sei zum ersten Mal in der Kabine laut geworden – und zwar schon in der Halbzeitpause. Geholfen hat es nichts. Seit sieben Spielen warten die Saarbrücker jetzt auf einen Sieg. Der einstige Tabellenführer ist inzwischen auf Rang sieben abgerutscht.

Video [aktueller bericht, 11.01.2021, Länge: 5:22 Min.]
1. FCS vor Auswärtsspiel in Magdeburg

Magdeburg gut in Form

Heute Abend geht es gegen den Tabellen-Vorletzten der Dritten Liga. In den letzten fünf Spielen blieben die Magdeburger allerdings ungeschlagen und haben jeweils nur ein Gegentor kassiert. Keine leichte Aufgabe also für den FCS.

Das Nachholspiel beginnt um 19.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 12.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja