Luisa Grauvogel freut sich  (Foto: SR)

Guter Start für Louisa Grauvogel

  09.08.2018 | 21:31 Uhr

Siebenkämpferin Louisa Grauvogel vom LG Saar 70 ist mit einer sehr guten Leistung in die EM gestartet. Sie liegt nach dem ersten Tag mit 3785 Punkten auf dem siebten Rang.

Die 21-Jährige lief über 100 Meter Hürden die beste Zeit und führte das Feld nach der ersten Disziplin an. Mit 12,97 Sekunden blieb Grauvogel nur knapp über ihrer persönlichen Bestzeit. Im Hochsprung kam sie mit einer Höhe von 1,76 Metern gemeinsam mit zwei weiteren Athletinnen auf den fünften Platz.

Im Kugelstoßen verlor Grauvogel dann erwartungsgemäß an Boden. Sie stieß 11,97 Meter und rutschte in der Gesamtwertung mit 2716 Punkten auf den neunten Rang ab. Über 200 Meter lief die 21-Jährige 23,10 Sekunden und stellte eine persönliche Bestzeit auf.

Video [aktueller bericht, 09.08.2018, Länge: 2:51 Min.]
ECS: Start für Saarländische Athletinnen und Athleten

Über das Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 09.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen