Mark Lamsfuß und Isabel Lohau -  Badminton - World Championships 2022 in Tokyo (Foto: IMAGO / AFLOSPORT)

Lohau bei Badminton-WM im Halbfinale

  26.08.2022 | 11:59 Uhr

Isabel Lohau vom 1. BC Bischmisheim hat mit ihrem Mixed-Partner Mark Lamsfuß das Halbfinale der Badminton-Weltmeisterschaft in Tokio erreicht. Damit haben die beiden schon die Bronze-Medaille sicher.

Über eine Stunde dauerte das Match an. Am Ende standen Isabel Lohau und ihre Teampartner Mark Lamsfuß als Sieger fest. Im Mixed bezwangen sie bei der Badminton-WM in Tokio im Viertelfinale Tang Chun Man und Tse Ying Suet aus Hongkong in drei Sätzen mit 21:13, 13:21 und 21:19.

Bronze bereits sicher

Zuvor hatte das Mixed-Duo im Achtelfinale die Titelverteidiger Dechapol Puavaranukroh und Sapsiree Taerattanachai aus Thailand mit 21:16 und 21:14 besiegt.

Durch den Einzug ins Halbfinale haben sie die Bronze-Medaille bereits sicher, denn ein "kleines Finale" wird laut Deutschem Badmintonverband nicht ausgetragen. Die WM in Tokio geht noch bis Sonntag.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 26.08.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja