Lisa Klein (Mitte) ist mit dem Bahnrad-Vierer zur Mannschaft des Jahres gekürt worden (Foto: IMAGO / Pressefoto Baumann)

Bahn-Vierer mit Lisa Klein "Mannschaft des Jahres"

  20.12.2021 | 07:27 Uhr

Radsportlerin Lisa Klein ist zusammen mit ihren Teamkolleginnen am Sonntagabend zur "Mannschaft des Jahres" gekürt worden. Der Bahnrad-Vierer hatte bei den Olympischen Spielen im Sommer in Weltrekord-Zeit die Goldmedaille geholt.

Sie rasten in neue Sphären und dominierten auch nach dem Höhepunkt bei den Sommerspielen: Der Bahnrad-Vierer der Frauen. Lisa Klein, Lisa Brennauer, Franziska Brauße und Mieke Kröger waren mit dem Bahnrad-Vierer in Weltrekord-Zeit zu Gold gerast. Diese Leistung wurde nun gewürdigt. In Baden Baden wurden die vier Frauen am Sonntagabend zur "Mannschaft des Jahres" gewählt.

Lisa Klein mit Bahn-Vierer "Mannschaft des Jahres"
Audio [SR 3, Leonie Holz, 20.12.2021, Länge: 00:44 Min.]
Lisa Klein mit Bahn-Vierer "Mannschaft des Jahres"

Bahn-Vierer löst Bayern ab

Das Quartett des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) landete bei der Abstimmung klar vor der Dressur-Equipe und den Tischtennis-Männern. Sie lösen damit die Fußballer des FC Bayern in dieser Kategorie ab.

Klein war Anfang Dezember bereits zur Saarsportlerin des Jahres und vor wenigen zur Sportlerin des Jahres in Thüringen gewählt worden. Dort trainiert sie bereits seit 2016 am Olympia-Stützpunkt in Erfurt.

"Das Saarland kann sich auf die Schulter klopfen"
Audio [SR 3, Studiogespräch: Renate Wanninger / Leonie Holz, 20.12.2021, Länge: 03:08 Min.]
"Das Saarland kann sich auf die Schulter klopfen"

Tischtennis-Herren auf Platz drei

Auf Platz drei bei der Wahl zur "Mannschaft des Jahres" landeten die Tischtennis-Herren - mit Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken Tischtennis. Bei den Olympischen Spielen hatte das Team in diesem Jahr die Silber-Medaille gewonnen.

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev und Weitspringerin Malaika Mihambo wurden als beste Einzelsportler geehrt. Mihambo sicherte sich den Titel zum dritten Mal in Folge.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja