Lisa Klein (Foto: dpa/picture alliance / Augenklick/Roth)

Lisa Klein für Straßen-WM nominiert

  12.09.2019 | 11:02 Uhr

Radprofi Lisa Klein aus Saarbrücken ist für die Straßen-Weltmeisterschaft im englischen Yorkshire nominiert. Sie tritt sowohl im Einzel- als auch im Teamwettbewerb an.

Der Bund Deutscher Radfahrer hat am Donnerstag das Aufgebot für die Weltmeisterschaft vorgestellt. Demnach tritt die Saarländerin sowohl im Straßenrennen als auch bei den Einzel- und Teamzeitfahrwettbewerben an.

Zuletzt war die 23-Jährige im August bei der Straßenrad-Europameisterschaft erfolgreich unterwegs. Dort hatte sie drei Medaillen gewonnen, zweimal Silber und einmal Bronze.

Die WM in Yorkshire beginnt am 22. September.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 12.09.2019 berichtet.

Mehr über Lisa Klein:

Radsport
Radrennfahrerin Lisa Klein aus Lauterbach
Die Radrennfahrerin Lisa Klein aus Lauterbach wurde im Jahr 2018 nicht grundlos zur Saarsportlerin des Jahres gekührt. Bei Bahnradrennen war sie sehr erfolgreich, aktuell zieht es sie auch nach draußen. In Großbritannien steht die Straßen-Rad WM an, und bevor sie dort an den Start geht, war sie auf Heimatbesuch im Saarland. Marc Drumm stellt sie vor.

Artikel mit anderen teilen