Reiner Zender bei der Senioren-DM im oberbayerischen Erding. (Foto: Lutwin Jungmann)

Schon fünf Goldmedaillen für Saar-Leichtathletik-Senioren bei DM

  17.09.2022 | 20:31 Uhr

Die saarländischen Senioren-Leichtathletinnen und Leichtathleten haben sich bei der Deutschen Meisterschaft in Bayern am ersten Wettkampftag fünf Gold- und drei Silbermedaillen gesichert. Am Sonntag gehen die Wettkämpfe weiter.

Insgesamt 15 Senioren-Leichtathletinnen und Leichtathleten aus acht saarländischen Vereinen gehen am Samstag und Sonntag im oberbayerischen Erding bei der Deutschen Meisterschaften an den Start. Bereits der erste Wettkampftag verlief aus saarländischer Sicht sehr erfolgreich.

Gold für Bleymehl und Adams

Die älteste saarländische Teilnehmerin Hanne Bleymehl vom SC Friedrichsthal gewann über 100 Meter die Goldmedaille der W80. Die 82-Jährige schaffte die Distanz in 23,58 Sekunden. Außerdem konnte sie sich Gold im Weitsprung sichern.

Gerhard Adams vom LC Rehlingen wurde mit 1,04 Meter im Hochsprung Deutscher Meister der AK 85. Außerdem gewann er zweimal Silber. Einmal über 100 Meter in 18,23 Sekunden und außerdem im Weitsprung mit einer Weite von 2,91 Metern.

Weitere Erfolge in jüngeren Altersklassen

Eine weitere Goldmedaille ging an Seriensieger Reiner Zender (M55) vom LC Rehlingen. Er legte die 800 Meter in 2:16,37 Minuten zurück. Den vierten Platz über diese Strecke in der M50 erkämpfte sich mit 2:14,87 Minuten Marc Schmitt vom LSG Saarbrücken-Sulzbachtal.

Im Hammerwurf der W55 gewann Margret Klein-Raber vom LC Rehlingen Gold mit der starken Weite von 43,64 Metern.

Julia Heinzmann vom LA Team Saar gewann im Weitsprungwettbewerb ihrer Alterklasse (W45) mit 4,43 Meter Silber.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja