Michael Bryan vom LC Rehlingen kommt im 60-Meter-Sprintfinale als Dritter ins Ziel (Foto: imago/Beautiful Sports)

Saarländische Medaillen bei Hallenmeisterschaft

  16.02.2019 | 20:46 Uhr

Michael Bryan vom LC Rehlingen hat bei der Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaft in Leipzig die Bronzemedaille im 60-Meter-Sprintfinale der Männer gewonnen. Ebenfalls an dritter Stelle kam die gebürtige Saarländerin Louisa Grauvogel über 60-Meter-Hürden der Frauen ins Ziel. Auch am Sonntag haben Athleten aus dem Saarland Medaillen-Chancen.

Laura Müller vom LC Rehlingen gewann über 400 Meter der Frauen ihren Vorlauf souverän. Mit 54,04 Sekunden schaffte sie die insgesamt drittbeste Zeit in der Qualifikation fürs Finale.

Video [aktueller bericht, 16.02.2019, Länge: 3:30 Min.]
Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften

Im 400-Meter-Halbfinale bei den Männern wurde Robert Hind vom LAZ Saar 05 Saarbrücken in 47,99 Sekunden Zweiter. Er startet im Finale am Sonntag als Vierter.

Über dieses Thema hat auch der aktuelle bericht vom 16.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen