Laura Müller vom LC Rehlingen (Foto: Sven Hoppe/dpa)

Laura Müller ist Vizemeisterin über 400 Meter

  23.02.2020 | 19:52 Uhr

Laura Müller vom LC Rehlingen sicherte sich bei den Deutschen-Hallen-Leichtathletik-Meisterschaften Silber. Über 400 Meter musste sie sich in Leipzig nur der Regensburgerin Corinna Schwab geschlagen geben. Drei weitere Saar-Sportler heimsten ebenfalls Medaillen ein.

Laura Müller, die in 52,92 Sekunden zum zweiten Mal in ihrer Karriere in der Halle unter 53 Sekunden blieb, wollte sich in Leipzig die Wettkampfhärte für den Sommer holen. Dann will sich die Athletin vom LC Rehlingen auf die 200-Meter-Distanz konzentrieren.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 23.02.2020, Länge: 2:22 Min.]
Laura Müller ist Deutsche Vizemeisterin auf 400 Metern

Über die 200 Meter holte die gebürtige Ottweilerin Louisa Grauvogel in Diensten von Bayer Leverkusen Bronze. Vera Hoffmann, ebenfalls vom LC Rehlingen, erkämpfte sich einen dritten Platz über 1500 Meter. Die Rehlingerin Lisa Maihöfer erreichte im Weitsprung den sechsten Platz. Bereits am Samstag holte sie Bronze über 60 Meter Hürden.

Über dieses Thema berichtete auch der "aktuelle bericht" im SR Fernsehen vom 23.02.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja