Zweite Saisonhälfte im Radsport für Lisa Klein (Foto: SR)

Klein holt Silber in der Einerverfolgung

  03.08.2019 | 16:48 Uhr

Radprofi Lisa Klein aus Völklingen hat bei den deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Berlin Silber in der Einerverfolgung gewonnen. Die 23-Jährige musste sich im Finale über 3.000 Meter Franziska Brausse geschlagen geben.

Klein benötigte für die 3000 Meter lange Strecke 3:29,157 Minuten und war damit nur einige hundertstel Sekunden langsamer als Brauße. Bronze ging an Mieke Kröger.

Die deutschen Meisterschaften finden im Rahmen des Multisport-Events "Die Finals" statt. Sie dienen auch als Testlauf für die Weltmeisterschaften an selber Stelle im kommenden Frühjahr.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten des SR vom 03.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja