Lisa Klein in einem bunten Trikot und Kappe bei der Rundfahrt Paris - Roubaix (Foto: IMAGO / frontalvision.com)

Lisa Klein startet nicht bei Tour de Femmes

  13.07.2022 | 20:44 Uhr

Die saarländische Radsport-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Lisa Klein nimmt nicht an der diesjährigen Ausgabe des Radrennens Tour de Femmes teil. Die Saarländerin wurde nicht nominiert.

Die aktuelle Saison läuft für die Saarländerin Lisa Klein anders als geplant: Die Radsportlerin geht bei der Tour de France der Frauen, der sogenannten Tour de Femmes nicht an den Start. Sie wurde nicht nominiert.

Das Jahr sei nicht gut gelaufen, so Klein. Ihre Bergform sei noch nicht so wie sie sein sollte. Allerdings sei die Kommunikation im Team auch schlecht gewesen. Sie wolle auf jeden Fall das Team wechseln.

Sturz im Frühjahr

Klein war im Frühjahr durch einen Sturz ausgebremst worden, bei dem sie sich den kleinen Finger gebrochen hatte. Sie konnte deshalb nicht an den ersten Frühjahrsrennen teilnehmen.

Video [aktueller bericht, 13.07.2022, Länge: 3:18 Min.]
Lisa Klein noch nicht wieder in Form

Über dieses Thema hat auch der aktuelle bericht am 13.07.2022 im SR Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja