Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

Kein SVE-Spieler nach Partie gegen Mainz in Quarantäne

  11.08.2021 | 20:31 Uhr

Wegen mehrerer Coronafälle bei Fußball-Bundesligist Mainz 05 mussten dort insgesamt 14 Personen in Quarantäne. Beim Pokalgegner SV Elversberg ist bislang niemand betroffen.

Unmittelbar vor dem Erstrunden-Pokalspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen die SV Elversberg war ein Mainzer Spieler positiv auf Corona getestet worden. Mindestens zwei weitere Teamkollegen und ein Mitglied des Trainer-Teams haben sich seitdem ebenfalls angesteckt. Das bestätigten die Rheinhessen am Mittwoch. Zusätzlich zu den positiv getesteten Personen wurden acht weitere 05-Spieler sowie zwei weitere Personen aus dem Betreuerstab in Quarantäne geschickt.

Beim Pokalgegner SVE, der in der ersten Runde des DFB-Pokals erst im Elfmeterschießen am Bundesligisten scheiterte, musste bislang kein Spieler oder Trainer in Quarantäne. Es gebe aber regelmäßige Testungen, teilte der Verein mit.

Über dieses Thema hat auch der aktuelle bericht im SR Fernsehen am 11.08.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja