Julian Günther-Schmidt, Trikot Fortuna Köln 2020 (Foto: Imago Images/Herbert Bucco)

Günther-Schmidt wechselt von Köln zum 1. FCS

  05.01.2021 | 15:46 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken verstärkt seine Offensive: Stürmer Julian Günther-Schmidt wechselt von Fortuna Köln zu den Blau-Schwarzen. Der 26-Jährige erhält einen Vertrag bis 2022.

Julian Günther-Schmidt ist für FCS-Trainer Lukas Kwasniok kein Unbekannter: Bereits zu Jugendzeiten beim Karlsruher SC und später beim FC Carl Zeiss Jena hatte Kwasniok den Stürmer trainiert. Sportdirektor Jürgen Luginger sagte, Günther-Schmidt könne sowohl im Sturmzentrum agieren als auch über die Außenbahnen für Gefahr sorgen.

"Die Art des Fußballs, die Cheftrainer Lukas Kwasniok spielen lässt, entspricht der Art von Fußball, den ich mag", kommentierte Günther-Schmidt den Wechsel. In der bisherigen Saison war der 26-Jährige an 13 Toren für Fortuna Köln beteiligt.

Erstes Spiel am Samstag möglich

Am Samstag um 14.00 Uhr startet der 1. FC Saarbrücken auswärts beim SV Meppen in das neue Fußballjahr. Der Saarländische Rundfunk überträgt das Spiel live im SR Fernsehen.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 05.01.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja