Logo des FC Homburg vor Fußballrasen (Foto: SR)

FC Homburg spielt torlos gegen Freiburg

  30.03.2019 | 15:55 Uhr

Der FC Homburg ist in der Fußball-Regionalliga gegen den SC Freiburg II am Samstag nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Nach sechs Siegen in Folge taten sich die Homburger gegen die Freiburger schwer.

In der ersten Halbzeit machte vor allem das schnelle Umschaltspiel der Freiburger den Homburgern das Leben schwer. Mehrere Male wurde es für die Gastgeber gefährlich, doch zur Pause stand es 0:0. Nach der Halbzeit ging es ähnlich weiter. Beide Mannschaften kamen mit viel Schwung aus der Kabine. Doch Homburg tat sich schwer gegen die Abwehr der Freiburger.

sportarena: Nullnummer des FC Homburg gegen Freiburg II
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 30.03.2019, Länge: 06:54 Min.]
sportarena: Nullnummer des FC Homburg gegen Freiburg II

In der 76. Minute sah Patrick Lienhard die Gelb-Rote Karte und seine Mannschaft musste fortan in Unterzahl gegen die spielstarken Freiburger bestehen.

In der nächsten Woche geht es für den FCH weiter mit dem Saar-Derby in Völklingen gegen den 1. FC Saarbrücken.

Über dieses Thema hat auch die sportarena im SR Fernsehen am 30.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen