Lara Hinsberger vom MTV Stuttgart (Foto: imago/Pressefoto Baumann)

Lara Hinsberger ist deutsche Turn-Mannschaftsmeisterin

  01.12.2018 | 21:35 Uhr

Die Saarländerin Lara Hinsberger hat mit dem MTV Stuttgart die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in der Turnliga der Frauen in Ludwigsburg gewonnen. Sie trat beim Sprung und am Balken an.

Hinsberger kam beim Sprung auf 13,15 Gerätepunkte und am Balken auf 12,20 Zähler. Insgesamt erreichte Stuttgart 207,50 Punkte. Auf Platz zwei landete die TG Söllingen mit 192,30 Punkten. Die 15-jährige Nachwuchsturnerin Hinsberger wechselte Mitte des Jahres vom TV Lebach zum Titelfavoriten. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2018 sicherte sie sich Gold im Sprungfinale.

sportarena: Lara-Marie Hinsberger turnt sich aufs Podium
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 02.12.2018, Länge: 01:34 Min.]
sportarena: Lara-Marie Hinsberger turnt sich aufs Podium

TG Saar auf dem dritten Platz

Bei den Männern hat die TG Saar das Spiel um Platz drei der Deutschen Turnliga gewonnen. Die saarländischen Turner setzten sich gegen den Rekordmeister SC Cottbus mit 43:29 durch (6:6 Gerätepunkte). Das Team um den Europameister im Sprung von 2015, Nikita Nagorny, überzeugte vor allem mit 13:0 am Barren. Aber auch beim Sprung (8:1) und am Reck (7:4) glänzten die Saarländer. Topscorer des Wettkampfs war Nagornyy mit 12 Zählern. Das Finale zwischen dem KTV Straubenhardt und der KTV Obere Lahn entschied Obere Lahn mit 36:34 für sich (6:6 Gerätepunkte).

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 01.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen