Isabel Herttrich und Mark Lamsfuß im Badminton-Doppel (Foto: picture alliance/dpa/KEYSTONE | Georgios Kefalas)

Bischmisheimer Badminton-Spieler im EM-Halbfinale

  01.05.2021 | 11:42 Uhr

Spieler des BC Bischmisheim stehen bei der Badminton-EM in Kiew im Halbfinale. Sowohl im Mixed als auch im Herren-Doppel ist eine Medaille bereits sicher.

Isabel Herttrich (Bischmisheim) und Mark Lamsfuß (Wipperfeld) zogen am Freitag (30.04.2021) im Mixed-Wettbewerb ins Halbfinale ein, damit ist dem Duo Bronze nicht mehr zu nehmen. Herttrich und Lamsfuß setzten sich im Viertelfinale mit 21:8, 21:12 gegen die an fünf gesetzten Niederländer Robin Tabeling/Selena Piek durch.

Im Damen-Doppel schieden Herttrich und ihre Partnerin Linda Efler (Lüdinghausen) dagegen aus. Gegen die Engländerinnen Chloe Birch und Lauren Smith gab es im Viertelfinale ein 10:21, 14:21.

Stine Küspert im Doppel ausgeschieden

Marvin Seidel vom 1. BC Bischmisheim und Mark Lamsfuß haben im Doppel indes das Halbfinale erreicht. Sie spielen nun gegen die Dänen Kim Astrup und Anders Skaarup Rasmussen.

Das Turnier ist am 27. April gestartet - die Viertelfinalbegegnungen finden am Freitag statt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja