Die Mixed-Sieger der Badminton DM 2021 - Isabel Herttrich und Mark Lamsfuß (Foto: Presse/Claudia Pauli vom DBV)

Herttrich gewinnt zwei Meistertitel 

  29.08.2021 | 17:43 Uhr

Isabel Herttrich vom 1. BC Bischmisheim hat bei den Deutschen Badmintonmeisterschaften in Mühlheim zwei Titel gewonnen. Sie gewann das Mixed und Damendoppel. Teamkollege Fabian Roth konnte nach einem überraschenden Halbfinal-Sieg im Finale nicht punkten.

Im Mixed-Finale stand Herttrich gemeinsam mit ihrem Teampartner Mark Lamsfuß auf dem Feld. Die beiden gewannen gegen Jones Ralfy Jansen und Linda Efler in zwei Sätzen mit 21:15 und 21:14.

Den zweiten Titel holte sich Herttrich im Damendoppel - zusammen mit ihrer vorherigen Gegnerin Linda Efler. Sie schlugen im Finale Herttrichs Bischmisheimer Teamkollegin Stine Küspert und Annabella Jäger in zwei Sätzen mit 21:11 und 21:13. Damit hat Herttrich nun insgesamt sechs Titel bei Deutschen Meisterschaften gewonnen.

Roth verpasst Titel

Ihr Teamkollege Fabian Roth, der nach einer längeren Verletzungspause erst seit kurzem wieder im Einsatz ist, verpasste einen Titelgewinn. Nachdem er überraschend im Halbfinale gegen den Favoriten Max Weiskirchen triumphierte, verlor er das Finale gegen Olympia-Teilnehmer Kai Schäfer.

Der erste Satz ging noch an den Bischmisheimer mit 21:5, die nächsten zwei gewann aber Schäfer - wenn auch relativ knapp - 22:20 und 21:16.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja