Logos der Vereine SV Ekversberg gegen FC Bayern Alzenau und FC Homburg gegen SSV Ulm (Foto: pixabay/Vereine)

Heimspiele für saarländische Regionalligisten

Anne Hilt   30.01.2021 | 08:50 Uhr

Die SV Elversberg und der FC Homburg sind in der Regionalliga Südwest heute zuhause gefordert. Die SVE empfängt am Samstag 14 Uhr Bayern Alzenau, der FCH spielt zeitgleich gegen den SSV Ulm.

Unter der Woche musste das Nachholspiel des FC Homburg gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg erneut wetterbedingt verschoben werden. Jetzt warten vier englische Wochen hintereinander auf die Homburger.

Video [aktueller bericht, 29.01.2021, Länge: 3:39 Min.]
Vorschau auf das Fußballwochenende in der Regionalliga

Fünf Spiele ohne Sieg

Für die Partie am Samstag gegen den SSV Ulm gab es aber grünes Licht – trotz starker Regenfälle. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Sieg konnten die Homburger am vergangenen Wochenende wieder drei Punkte einfahren durch ein knappes 1:0 gegen die TSG Balingen.

Mit Ulm kommt ein direkter Konkurrent im Kampf um die vorderen Tabellenplätze. Die beiden Teams trennen aktuell zwar fünf Punkte (Ulm mit 34 auf Platz fünf, Homburg mit 29 auf Platz acht), Homburg hat allerdings auch zwei Spiele weniger. Es gilt wichtige Punkte zu sammeln, um den Abstand auf die vorderen Ränge zu verkürzen.

SVE auf Tabellenplatz vier

Gleiches gilt für die SV Elversberg. Sieben Punkte in den letzten drei Spielen hat die SVE gesammelt. Damit zeigt die Formkurve aktuell nach oben. Das bedeutet vor dem Spieltag Platz vier in der Tabelle, punktgleich mit dem Dritten, der aktuell aber zwei Spiele weniger hat, und nur fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Mit Bayern Alzenau kommt ein Abstiegskandidat an die Kaiserlinde. Bei der SVE stehen noch viele Fragezeichen hinter der Aufstellung. Sicher ist aber, dass Frank Lehmann nicht im Tor stehen wird. Er hat sich in der Partie gegen Hoffenheim am Knie verletzt und wird vorerst ausfallen. Für ihn rückt Eric Gründemann ins Team. Der 22-Jährige hat bereits in den letzten Minuten am vergangenen Samstag gezeigt, dass er seine Chance nutzen will.

Anpfiff um 14 Uhr

Anpfiff bei SV Elversberg gegen Bayern Alzenau und FC Homburg gegen den SSV Ulm ist jeweils Samstag um 14 Uhr. Die Zusammenfassung der Spiele gibt es wie gewohnt in der sportarena ab 17.30 Uhr im SR Fernsehen. Außerdem wird es eine Live-Berichterstattung in Sport und Musik ab 15.04 Uhr auf SR3 Saarlandwelle geben.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja