Die deutsche Mixed Staffel im Schwimmen freut sich über ihr EM-Gold (Foto: picture alliance/Darko Bandic/AP/dpa)

Gold für deutsche Schwimmstaffel

  04.08.2018 | 20:37 Uhr

Bei den European Championships in Glasgow hat die deutsche Mixed Staffel um Annika Bruhn die Goldmedaille gewonnen. Auf 4x200 Meter Freistil lag das Team knapp eine Sekunde vor den Zweitplatzierten aus Russland.

Die frühere Schwimmerin der SSG Saar Max Ritter, Annika Bruhn schlug als Schlussschwimmerin nach 7:28,43 Minuten an. Sie brauchte für die 200 Meter 1:56,34 Minuten. Silber ging an Russland (7:29,37 Min.) vor Großbritannien (7:29,72 Min.).

Zweite Medaille für deutsche Schwimmer

Es war das erste Mal, dass eine deutsche Staffel im 4x200-Meter-Mixed an den Start gegangen war. Der Wettbewerb feierte in Glasgow seine internationale Premiere. Für die deutschen Schwimmer war es die zweite Medaille in Glasgow, nachdem bereits am Freitag Henning Mühlleitner Bronze über 400 Meter Freistil gewonnen hatte.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 04.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen