Gabriel Clemens (Foto: picture alliance/dpa)

Clemens verpasst Achtelfinale

  20.11.2020 | 06:37 Uhr

Der saarländische Dartsprofi Gabriel Clemens hat den Einzug ins Achtelfinale beim Grand Slam of Darts verpasst. Der 37-Jährige aus Saarwellingen verlor im englischen Coventry sein letztes Gruppenspiel gegen den Engländer Adam Hunt mit 2:5.

Sein Auftaktspiel hatte Gabriel Clemens gegen den Engländer Joe Cullen noch 5:2 gewonnen. Am Donnerstag hatte der 37-Jährige sein zweites Gruppenspiel gegen den dreimaligen Weltmeister Michael van Gerwen aus den Nierderlanden mit 1:5 verloren. Mit der Niederlage gegen Hunt verpasst Clemens nun einen der beiden ersten Plätze in Gruppe A und damit das Achtelfinale.

Clemens hatte sich als einziger Deutscher für das Turnier qualifiziert. Im vergangenen Jahr hatte der 37-Jährige das Achtelfinale erreicht und schied dort gegen den Engländer Glen Durrant aus.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja