Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

SVE in Ulm siegreich

  03.08.2019 | 16:00 Uhr

Die SV Elversberg hat in der Fußball-Regionalliga Südwest die Tabellenspitze verteidigt. Nach der Torgala gegen Gießen gewann die SVE auch ihr zweites Saisonspiel auswärts in Ulm mit 2:1.

Die Partie gegen den Titelanwärter startete zunächst ausgeglichen. Beide Teams machten frühzeitig Druck. Immer wieder fand die SV Elversberg den Weg in den Ulmer Sechzehner, blieb aber ohne Erfolg. Umgekehrt kamen die Ulmener in der 42. Minute zu einem Foulelfmeter, den der Elversberger Keeper Lehmann aber souverän parierte. Entsprechend verabschiedeten sich die Team mit einem 0:0 in die Pause.

sportarena: SVE gewinnt zweites Saisonspiel (03.08.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 03.08.2019, Länge: 07:54 Min.]
sportarena: SVE gewinnt zweites Saisonspiel (03.08.2019)

Tore fallen nach der Pause

Für die Elversberger Führung sorgte schließlich Patryk Dragon in der 63. Minute. In der 77. Minute gelang Ulm durch Burak Coban zwar der zwischenzeitliche Ausgleich. Gerade einmal vier Minuten später brachte Del-Angelo Williams die SVE aber wieder in Führung und sorgte für den 2:1-Endstand aus Elversberger Sicht.

Die SV Elversberg bleibt damit auch nach zwei Saisonspielen ungeschlagen. Am kommenden Samstag geht es zuhause gegen Freiburg II.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 03.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen