Logos der Fußballvereine Pirmasens – FC Homburg (Foto: SR/Logos: Vereine)

Elfmeter sorgt für Homburg-Sieg gegen Pirmasens

  25.09.2021 | 09:28 Uhr

Der FC Homburg hat einen weiteren Erfolg in der Fußballregionalliga eingefahren. Ein Elfmeter in der Schlussviertelstunde brachte den Sieg beim Tabellennachbarn Pirmasens.

Für die zunächst schwach in die Saison gestarteten Homburger ist es bereits der vierte Sieg in Folge: Mit dem 1:0 im Stadion an der Husterhöhe gegen den FK Pirmsens bleiben die Saarländer in der Erfolgsspur.

Strafstoß rettet Homburg den Sieg
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 25.09.2021, Länge: 05:07 Min.]
Strafstoß rettet Homburg den Sieg

Dabei fiel die Entscheidung aber erst in der Schlussphase. Nach einer lange Zeit torlosen Begegnung verwandelte Markus Mendler in der 82. Minute einen Strafstoß für den FCH, der damit in die obere Tabellenhälfte der Regionalliga Südwest kletterte.

Pirmasens hingegen kassierte die vierte Niederlage in fünf Spielen, nachdem die Mannschaft zunächst einen guten Start in die Saison geschafft hatte.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 24.09.2021 berichtet.


25.09.2021, 09:28 Uhr
Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hieß es, Pirmasens habe die vierte Niederlage in Folge kassiert. Richtig ist: Es waren vier Niederlagen in fünf Spielen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja