Patrick Franziska (Foto: dpa)

Patrick Franziska gewinnt Doppelkonkurrenz

  26.08.2018 | 22:07 Uhr

Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken Tischtennis hat mit seinem Partner Jonathan Groth die Doppelkonkurrenz der Czech Open gewonnen. Für das Einzelfinale hatte sich Franziska zuvor nicht qualifiziert.

Der Saarbrücker besiegte mit seinem Doppelpartner aus Dänemark das schwedische Duo Falck/Karrlson mit 3:1. Die Finals der Einzelkonkurrenz fanden ohne deutsche Beteiligung statt. Franziska war als letzter Deutscher im Viertelfinale ausgeschieden. Er unterlag dem Japaner Tomokazu Harimoto mit 2:4.

Über dieses Thema wurde auch im SAARTEXT vom 26.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen