Tischtennisspieler beim Aufschlag (Foto: SR)

Champions League: FCS TT besiegt Roskilde

  26.10.2018 | 10:53 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis hat am Donnerstagabend sein Heimspiel in der Champions League gegen Roskilde Bordtennis TK61 gewonnen. Die Saarbrücker setzten sich in der Joachim-Deckarm-Halle mit 3:1 durch. Durch den Sieg steht Saarbrücken vorerst an der Tabellenspitze.

Zum Auftakt feierte Patrick Franziska einen klaren 3:0-Erfolg gegen Tamas Lakatos. Im zweiten Einzel erkämpfte Christian Pletea gegen Yuja Zhai durch ein 3:2 den zweiten Punkt für den FCS. Das dritte Einzel ging klar an die Gäste, bevor Franziska mit seinem zweiten Sieg gegen Zhai (3:1) den Heimsieg perfekt machte.

Video [aktueller bericht, 26.10.2018, Länge: 2:38 Min.]
1. FC Saarbrücken Tischtennis

Zum nächsten Gruppenspiel in der Champions League am 16.11. sind die Saarländer im dänischen Rosklide zu Gast.

Über dieses Thema wurde auch in der Rundschau vom 26.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen