Tischtennis (Foto: dpa/EPA/SERGEI ILNITSKY)

FCS TT vorzeitig im Champions-League-Viertelfinale

  13.12.2020 | 11:13 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis hat sich vorzeitig für das Viertelfinale der Tischtennis-Champions-League qualifiziert. Der amtierende deutsche Meister hat am Samstag den zweiten Sieg in der Endrunde geholt. Die Saarländer gewannen 3:0 gegen Roskilde Bordtennis aus Dänemark.

Der zweite Sieg im zweiten Spiel - ebenso wie Gastgeber Borussia Düsseldorf konnte sich auch der 1. FC Tischtennis damit vorzeitig für das Viertelfinale der Tischtennis-Champions-League qualifizieren.

Den Saarländern gelang es mit einem 3:0 gegen den dänischen Club Roskilde Bordtennis erneut zu überzeugen. Der deutsche Nationalspieler Patrick Franziska schlug dabei den früheren Europameister Michael Maze in 3:1 Sätzen.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 13.12.2020, Länge: 1:46 Min.]
1. FCS Tischtennis bei Championsleague-Vorrunde in Düsseldorf

Das letzte Gruppenspiel gegen die Franzosen von Pontoise heute Abend wird die schwerste Aufgabe für den FCS.

Auch beim ersten Spiel souverän

Bereits das Auftaktspiel des Endrundenturniers der Champions-League in Düsseldorf konnte der 1. FC Saarbrücken mit Leichtigkeit für sich entscheiden. Wegen des coronabedingten Ausfalls der kompletten ersten Mannschaft trat der österreichische Gegner SPG Walter Wels am Freitagabend nur mit einem Ersatzteam an, zu dem auch zwei erst zwölfjährige Nachwuchsspieler gehörten.

Komplette Champions-League-Saison in Turnierform

Da dem Club nach eigenen Angaben im Falle eines Nichtantretens in der Champions League der Ausschluss von allen europäischen Wettbewerben des kommenden Jahres gedroht hätte, wurden kurzfristig die beiden Nachwuchshoffnungen sowie ein Spieler der zweiten Mannschaft nach Deutschland geschickt. Dort wird die komplette Champions-League-Saison wegen der Corona-Pandemie in nur acht Tagen an einem Ort in Turnierform ausgespielt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 12.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja