Marco Kehl-Gomez (FCS) gegen Christoph Baumgartner (TSG) (Foto: imago/Jan Huebner)

FCS feiert Kantersieg gegen Hoffenheim II

  01.11.2018 | 15:58 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim klar gewonnen. Die Blau-Schwarzen siegten im Völklinger Hermann-Neuberger Stadion am Donnerstag mit 5:0. In der Tabelle rangiert der FCS damit auf Rang drei.

Der 1. FC Saarbrücken erwischte einen guten Start in die Partie und kontrollierte von Anfang an das Spielgeschehen. Bereits kurz nach Anpfiff der Partie gab es die erste Strafraumszene, die jedoch erfolglos blieb. In der sechsten Spielminute war es dann Manuel Zeitz, der die Blau-Schwarzen in Front brachte. Der FCS blieb dran, drängte auf ein zweites Tor und wurde belohnt: Markus Mendler erhöhte in der 26. Spielminute auf 2:0.

Die Gäste aus Hoffenheim versuchten zwar, dagegen zu halten, konnten den Hausherren jedoch nichts entgegensetzen. Stattdessen kamen die Blau-Schwarzen immer mehr in Fahrt und bauten durch einen weiteren Treffer von Mendler (39.) ihre Führung aus. Nur drei Minuten später netzte Gillian Jurcher für den FCS ein und sorgte gleichzeitig für den Halbzeitstand von 4:0.

Video [aktueller bericht an Allerheiligen, 01.11.2018, Länge: 3:56 Min.]
FCS siegt zu Hause gegen Hoffenheim II

Zweite Hälfte verlief ausgeglichen

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Auch die Gäste aus Hoffenheim kamen nun zum Zug und wurden stärker. Sie schafften es allerdings nicht, die erspielten Torchancen zu verwerten. Der FCS ließ zwar mehr zu, hatte aber noch alles im Griff. Kurz vor Schluss war es dann Nino Miotke (90.), der noch einmal für den FCS traf und den 5:0-Endstand markierte.

FCS rangiert auf Tabellenplatz drei

In der Tabelle rangiert der FCS nun mit 30 Punkten auf Rang drei. Die nächste Chance zu punkten, bekommt der 1. FC Saarbrücken am 10. November. Dann reisen die Blau-Schwarzen zum SC Hessen Dreieich. Die Partie beginnt um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 01.11.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen