Regionalligaspiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und der TSG Balingen (Foto: imago)

FCS verliert beim Aufsteiger

  02.09.2018 | 15:54 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat am siebten Spieltag eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Die Saarländer verloren am Sonntag beim Aufsteiger TSG Balingen 1:2.

Der FCS startete dabei vielversprechend und ging nach 20 Minuten durch Gillian Timothy Jurcher in Führung. Doch noch vor der Pause konnten die Gastgeber durch einen Treffer von Stefan Vogler (40.) ausgleichen. In der zweiten Halbzeit rannte Saarbrücken an, erspielte sich aber kaum zwingende Torchancen. Als alles auf ein 1:1 hinauslief, traf erneut Vogler (89.) mit einem abgefälschten Schuss zum 2:1.

Video [sportarena am Sonntag, 02.09.2018, Länge: 4:47 Min.]
FCS verliert gegen Balingen

Damit steht der FCS mit zehn Punkten auf Platz elf der Tabelle. Nächsten Samstag trifft der FCS auf den FK Pirmasens, der Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 02.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen