Volle Tribüne im Ludwigsparkstadion Saarbrücken (Foto: IMAGO / MIS)

Ausverkaufter Ludwigspark gegen den FCK

  02.11.2021 | 18:21 Uhr

Beim Drittliga-Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern erwartet der 1. FC Saarbrücken ein volles Haus. Nach Vereinsangaben ist das Ludwigspark-Stadion ausverkauft. Unklar ist noch, ob für die Zuschauer die 3G-Regeln gelten. Der SR überträgt die Partie live im TV und im Stream.

Wie der 1. FC Saarbrücken via Twitter am Dienstag mitteilte, ist die Partie am kommenden Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern ausverkauft. Demnach waren Tickets im freien Verkauf, der um 11.00 Uhr gestartet war, bereits nach kurzer Zeit vergriffen. Der Vorverkauf für Vereinsmitglieder hatte bereits am 29. Oktober begonnen.

Video [aktueller bericht, 02.11.2021, Länge 3:46 Min.]
FCS spielt im Ludwigspark vor vollem Haus

3G oder nicht?

Damit könnte der FCS beim Derby gegen die Roten Teufel am Samstag 15.544 Menschen Einlass ins neue Ludwigsparkstadion gewähren. Block A2 muss nach FCS-Angaben zum Schutz der Fans gesperrt werden, um beide Fangruppen klar voneinander zu trennen. Das sieht das Sicherheitskonzept vor.

Noch unklar ist nach Vereinsangaben, ob bei der Partie die 3G-Regeln angewendet werden. Laut der aktuellen Corona-Verordnung des Saarlandes fallen die Corona-Beschränkungen bei Freiluftveranstaltungen weg – also auch für Fußballspiele.

SR überträgt live

Allerdings beruft sich der Verein auf sein Hausrecht. Es sei noch keine Entscheidung darüber gefallen, ob die Zuschauer beim Einlass ins Stadion einen negativen Test oder einen Impf- bzw. Genesenennachweis vorzeigen müssen. Man werde schnellstmöglich darüber entscheiden.

Der SR überträgt die Partie am Samstag ab 14.00 Uhr live im TV und im Stream.

Über dieses Thema berichteten auch die SR-Hörfunknachrichten am 02.11.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja