Saarlandpokalspiel FCS gegen FCH (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

FCS wirft FCH aus dem Pokal

  17.11.2018 | 16:31 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken steht im Viertelfinale des Saarlandpokals. In einer packenden Partie setzten sich die Blau-Schwarzen mit 2:1 gegen den Ligakonkurrenten aus Homburg durch. Die Entscheidung fiel erst in der Verlängerung.

Es war die erwartet knappe Partie beim Aufeinandertreffen der derzeit besten saarländischen Clubs in dieser Achtelfinalrunde des Saarlandpokals. Die Begegnung startete mit einem - für Pokalspiele oft typischen - ersten Abtasten. Die Homburger legten als erstes die anfängliche Unsicherheit ab und erspielten sich Mitte der ersten Halbzeit deutliche Vorteile.

Aber mitten in dieser Phase, in der der Homburger Führungstreffer in der Luft lag, erzielten die Saarbrücker in der 32. Minute den Treffer zum 1:0. Sebastian Jacob nutzte die Verwirrung nach einem Eckball und drosch den Ball aus kurzer Distanz mit voller Wucht ins Tor. Die Führung wirkte wie ein Weckruf für die Blau-Schwarzen, die nun zunehmend das Heft in die Hand nahmen.

Video [aktueller bericht am Samstag, 17.11.2018, Länge: 6:16 Min.]
Saarlandpokal: FCS siegt gegen Homburg

Ausgleich in FCS-Drangphase

Nach dem Seitenwechsel dominierten zunächst die Saarbrücker die Partie. Aber spiegelbildlich zur ersten Halbzeit waren es nun die Gäste, die mitten in der Drangphase des Gegners ein Tor erzielten: Mit dem Kopf sorgte Christopher Theisen in der 54. Minute für den Ausgleich. Ausgeglichen danach auch die weitere Partie - wenn auch mit einem Chancenplus für die Saarbrücker.

Die Entscheidung fiel erst in der ersten Hälfte der Verlängerung: Nach einer Flanke von Marco Holz versuchte es José-Pierre Vunguidoca zunächst mit dem Kopf. Diesen Ball konnte David Salfeld noch abwehren, aber Marcel Carl war direkt zur Stelle und traf zum 2:1-Endstand.

Bildergalerie

Elversberg bereits eine Runde weiter

Bereits am Mittwoch qualifizierte sich Elversberg durch ein 5:0 gegen Roden. Ebenfalls bereits im Viertelfinale stehen Jägersburg, Neunkirchen, Völklingen, Altstadt und Bous. Die Partie zwischen Auersmacher und Saar 05 musste wegen Nebels abgebrochen werden.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 17.11.2018 berichtet.

Das ganze Spiel: sportarena extra - Fußball-Saarlandpokal Achtelfinale
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 17.11.2018, Länge: 167 Min.]
Das ganze Spiel: sportarena extra - Fußball-Saarlandpokal Achtelfinale

Die Begegnungen im Saarlandpokal-Achtelfinale
14. November 2018
SG Lebach-Landsweiler FSV Jägersburg 3:5
SV Auersmacher Saar 05 abgebrochen
SV Merchweiler Borussia Neunkirchen 1:6
SV Mettlach Röchling Völklingen 1:3
SV Altstadt SV Britten Hausbach 2:1
SC Roden SV Elversberg 0:5
15. November 2018
FV Biesingen FSG Bous 1:4
17. November 2018
1. FC Saarbrücken FC Homburg 2:1

Artikel mit anderen teilen