Der frühere FCK-Trainer Jeff Saibene ist enttäuscht.  (Foto: imago images / Kirchner-Media)

FCK entlässt Trainer Saibene

  30.01.2021 | 19:53 Uhr

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich von Cheftrainer Jeff Saibene getrennt. Das hat der Pfälzer Drittligist nach einer neuerlichen Niederlage am Samstag auf seiner Internetseite bekannt gegeben.

Die Roten Teufel hatten am Samstag zu Hause gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 0:1 verloren und schweben in großer Abstiegsgefahr. Der 52-jährige Luxemburger hatte erst im Oktober 2020 die Nachfolge des freigestellten Boris Schommers angetreten.

In seiner Zeit beim FCK gelangen dem Verein in der Liga nur drei Siege, bei zwölf Remis und fünf Niederlagen. Zum Zeitpunkt der Entlassung rangierte der Verein auf dem 16. Tabellenplatz.

Über dieses Thema hat auch der aktuelle bericht im SR Fernsehen am 30.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja