FC Homburg gegen TSV Steinbach Haiger (Foto: imago/Huebner)

Homburg verliert Heimspiel gegen Steinbach Haiger

  12.10.2018 | 20:54 Uhr

Im Kampf um die obersten Tabellenränge in der Regionalliga Südwest hat der FC Homburg einen Rückschlag erlitten. Gegen den Tabellennachbarn TSV Steinbach Haiger mussten die Saarländer zuhause eine 0:2-Niederlage hinnehmen.

Punktgleich waren die Teams in die Partie gegangen, Homburg als Tabellendritter, Steinbach Haiger als Vierter. Doch obwohl der FCH in der bisherigen Saison eher Probleme gegen Manschaften aus den unteren Tabellenregionen hatte, taten sich die Saarländer gegen Steinbach schwer.

Video [aktueller bericht am Samstag, 13.10.2018, Länge: 5:09 Min.]
FC Homburg verliert Spitzenspiel gegen Steinbach

Dabei spielte den Hessen ein frühes Tor in die Karten. Arnold Budimbu traf in der 19. Minute zum 1:0. Dannach konnten sich die Gäste aufs Verteidigen konzentrieren. Gegen die kompakte Defensive des TSV fand Homburg auch in der zweiten Halbzeit kein Mittel. Stattdessen erhöhte Sascha Marquet in der 58. Minute auf 2:0. So lautete dann auch der Endstand.

Am Dienstag geht es für die Luginger-Elf weiter im Pokal beim TuS Herrensohr. Der nächste Gegner in der Liga ist am Samstag, 20. Oktober, Waldhof Mannheim.

Artikel mit anderen teilen