Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

Dritter Sieg in Folge für Homburg

  14.09.2019 | 16:00 Uhr

Der FC Homburg kommt in der Regionalliga Südwest immer besser in Fahrt. Nach dem Sieg im Derby gegen die SV Elversberg gewannen die Homburger auch gegen die TSG Hoffenheim II. Christopher Theisen war der Matchwinner auf Seiten der Saarländer.

In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen, keiner der beiden Mannschaften gelang der entscheidende Durchbruch. Entsprechend ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

FCH siegt gegen Hoffenheim II (14.09.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 14.09.2019, Länge: 05:30 Min.]
FCH siegt gegen Hoffenheim II (14.09.2019)

Nach dem Seitenwechsel erhöhten zunächst die Kraichgauer den Druck. Doch schon bald übernahmen die Homburger die Kontrolle. Und das führte zum Erfolg: Der kurz zuvor eingewechselte Patrick Dulleck bereitete in der 67. Minute das 1:0 durch Christopher Theisen vor. Den knappen Vorsprung ließen sich die Homburger nicht mehr nehmen.

Durch den Sieg klettern die Homburger in der Tabelle weiter nach oben und belegen nun den fünften Platz. Am Freitag empfängt der FHC den Tabellenvorletzten FK Pirmasens. Anstoß ist um 19.00 Uhr.

Über dieses Thema hat auch die "sportarena" im SR-Fernsehen vom 14.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja