Pauline Schäfer (Foto: dpa)

Pauline Schäfer erreicht EM-Finale

  03.08.2018 | 09:00 Uhr

Kunstturn-Weltmeisterin Pauline Schäfer hat bei den Europameisterschaften in Glasgow das Finale am Schwebebalken erreicht. Die 21-jährige Saarländerin könnte damit am Sonntag ihre dritte internationale Medaille gewinnen.

Schäfer kam punktgleich (13,50 Punkte) mit Vorkampfsiegerin Nina Derwael aus Belgien ins Finale. Außerdem erreichten Kim Bui am Barren und Sarah Voss am Sprung den Endkampf. Im Finale am Sonntag will Schäfer den Schwierigkeitsgrad ihrer Übungen noch einmal erhöhen, kündigte sie an.

Im Teamwettbewerb hatten die deutschen Frauen um die Saarländerin den Finaleinzug als Zehnte verpasst. Gleich sechs Stürze warfen das Team entscheidend zurück. "Die Jüngsten hatten solche Angst vor Fehlern. Und dann passieren die eben", so Trainerin Ulla Koch.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 03.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen