1. FC Saarbrücken gegen Wormatia Worms (Foto: imago/Peter Franz)

Saarbrücken gewinnt deutlich

  22.09.2018 | 15:50 Uhr

Mit einem 4:1-Sieg im Heimspiel gegen Wormatia Worms hält der 1. FC Saarbrücken Anschluss an die Tabellenspitze in der Fußball-Regionalliga. Die Saarländer zeigten sich am Samstag von Anfang an spielbestimmend.

Fabian Eisele brachte die Blau-Schwarzen in der 17. Minute in Führung. Markus Mendler erhöhte in der 26. Minute auf 2:0. Noch vor der Halbzeit gelang Leon Volz der Anschlustreffer für Worms.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit stellte Manuel Zeitz den Zwei-Tore Abstand wieder her. In der 76. Minuten erhöhte Marcel Carl dann sogar auf 4:1. Das war dann auch der Endstand.

Damit geht der FCS gestärkt in das Derby gegen den FC Homburg am kommenden Samstag im Waldstadion. Die beiden saarländischen Manschaften trennt nach zehn Spieltagen nur ein Punkt. Doch auch die Homburger dürften durch ihren Sieg gegen Freiburg Selbstvertrauen getankt haben.

Video [sportarena am Samstag, 22.09.2018, Länge: 8:33 Min.]
1. FC Saarbrücken siegt dominant gegen Worms

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 22.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen