Sakarias Koller Loland bei der Zieleinfahrt (Foto: SR)

Løland gewinnt die erste Trofeo-Etappe

  20.06.2019 | 19:51 Uhr

Beim Junioren-Radrennen Trofeo Saarland hat der Norweger Sakarias Koller Løland die erste Etappe gewonnen. Die Strecke führte die Fahrer rund um Aßweiler und Erfweiler-Ehlingen.

Die Entscheidung ist erst im Abschluss der ersten Etappe gefallen. Im Sprint fuhr der Norweger Sakarias Koller Løland vor dem Deutschen Marco Brenner, der sich das Trikot des besten Sprinters sicherte, ins Ziel. Auf Platz drei landete Edvin Lovidius aus Schweden.

Video [aktueller bericht, 20.06.2019, Länge: 2:22 Min.]
Saarland Trofeo ist im Bliesgau gestartet

Die Etappe führte über 113 Kilometer durch den Bliesgau und endete in Erfweiler-Ehlingen. Am Freitagnachmittag starten die Fahrer in Neunkirchen und sind dann im östlichen Saarland und der Westpfalz unterwegs. Nach 111 Kilometern endet der Kurs in Münchwies.

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht im SR Fernsehen vom 20.06.2019.

Artikel mit anderen teilen