Kopfduell zwischen Spielern des SC Verl und dem 1. FC Saarbrücken (Foto: IMAGO / Eibner)

FCS holt drei Punkte beim SC Verl

  19.11.2021 | 20:54 Uhr

Lange geführt, dann in Rückstand geraten - und am Ende doch noch gewonnen: Der 1. FC Saarbrücken hat im Auswärtsspiel gegen den SC Verl einen 4:2-Erfolg gefeiert. Höhepunkt der Partie waren 13 torreiche Minuten in der zweiten Halbzeit.

Nach dem klaren Pokalerfolg vergangene Woche beim FSV Jägersburg war der 1. FC Saarbrücken am Freitagabend wieder in der 3. Liga gefordert. Dort lief es zuletzt nicht so rund. In den beiden Südwest-Derbys gegen Kaiserlautern und Mannheim kassierten die Blau-Schwarzen schmerzliche Niederlagen, insgesamt stehen aus den vergangenen acht Spielen nur zwei Siege zu Buche.

FCS fährt Sieg gegen Verl ein
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 20.11.2021, Länge: 07:03 Min.]
FCS fährt Sieg gegen Verl ein

Gegen Verl wollte der FCS zurück in die Spur finden und startete auch gut. Die erste große Chance nutzte Adriano Grimaldi zur 1:0-Führung für die Gäste, und hätte beinahe noch das zweite Tor nachgelegt.

Vier Tore in 13 Minuten

Danach war aber über weite Strecken Verl am Zug und drehte mit einem Doppelpack in der 60. und 64. Minute das Spiel. Torschützen waren Leandro Putaro und der erst frisch eingewechselte Ron Berlinski.

Saarbrücken, das sich über weite Phasen rein aufs Verteidigen verlegt hatte, war nun wieder gefordert und antwortete prompt: Zunächst sorgte Maurice Deville in der 71. Minute für den Ausgleich. Nur zwei Minuten später brachte Grimaldi die Blau-Schwarzen wieder in Führung.

Den Schlusspunkt zum 4:2-Erfolg setzte in der Nachspielzeit Julian Günther-Schmidt mit einem verwandelten Foulelfmeter.

Zeitweiliger Sprung nach oben

Mit dem Sieg rückt Saarbrücken zumindest zeitweilig vom neunten auf den dritten Platz vor. Die meisten anderen Spiele finden allerdings erst am Samstag und Sonntag statt.

Saarbrücken ist in einer Woche wieder dran. Am Samstag, 27. November, ist der bisherige Tabellennachbar Viktoria Berlin im Ludwigspark zu Gast.

Über dieses Thema berichten die SR-Hörfunknachrichten am 19.11.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja