v.l., Dominik Ernst (1. FC Saarbrücken), Anton Donkor (SV Waldhof Mannheim) kämpfen um den Ball. (Foto: IMAGO / HMB-Media)

FCS und Waldhof trennen sich mit torlosem Remis

  09.04.2022 | 21:05 Uhr

Im Aufstiegskampf hat der 1. FC Saarbrücken am Samstag wichtige Punkte liegen lassen. Die Saarländer spielten gegen Waldhof Mannheim ein torloses Remis.

Die 3. Liga geht in die entscheidende Phase. Sechs Spieltage vor Saisonende musste für den FCS gegen Waldhof Mannheim ein Sieg her, um den Anschluss an die Spitze nicht noch weiter zu verlieren.

Das komplette Spiel in der Mediathek
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 09.04.2022, Länge: 119 Min.]
Das komplette Spiel in der Mediathek

Die Partie im Saarbrücker Ludwigsparkstadion begann aufgrund des Wintereinbruchs erst um 14.30 Uhr. Der Anstoß war auf Bitte der Polizei nach hinten verschoben worden.

Günther-Schmidt vergibt Chance

Beide Mannschaften zeigten in der ersten Halbzeit ein Spiel auf sehr hohem Niveau auf Augenhöhe.

In der 23. Minute vergab Julian Günther-Schmidt die Chance auf die Führung, indem er seinen umstrittenen Foulelfmeter am Tor vorbeischoss.

In der ersten Halbzeit gelang weder den Gästen aus Mannheim noch den Saarbrückern ein Abschluss. Mit 0:0 ging es in die Kabinen.

Zusammenfassung des Spiels in der sportarena am Sonntag
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 10.04.2022, Länge: 03:27 Min.]
Zusammenfassung des Spiels in der sportarena am Sonntag

FCS und Mannheim lassen wichtige Punkte liegen

Nachdem im Mannheimer Fanblock Pyrotechnik gezündet worden war, konnte die zweite Halbzeit erst mit einer kurzen Verzögerung starten.

Die Gäste bauten nun mehr Druck auf - insbesondere zu Beginn der zweiten Halbzeit. Trotzdem gelang es den Mannheimern nicht, ihre Chancen zu verwandeln.

Auch der FCS konnte nicht punkten. Die Saarländer verpassen damit einen wichtigen Sieg im Aufstiegskampf und stehen nach dem Spiel weiter auf dem vierten Tabellenplatz.

Torloses Remis zwischen FCS und Waldhof Mannheim
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 09.04.2022, Länge: 07:09 Min.]
Torloses Remis zwischen FCS und Waldhof Mannheim

Auseinandersetzung nach der Partie

Im Anschluss an die Partie ist es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. Wie die Polizei mitteilte, suchten rund 100 vermummte Anhänger des FCS am Saarbrücker Lyonerring die Konfrontation mit Mannheimer Fans. Diese hatten dort ihre Autos abgestellt.

Die Polizei musste mit Gewalt verhindern, dass die Saarbrücker Anhänger eine Absperrung durchbrachen. Ein Beamter wurde verletzt. Es wurden 20 Verfahren wegen Landfriedensbruchs eingeleitet.

FCS trifft im Derby auf Kaiserslautern

Am Ostersonntag steht für den FCS das nächste spannende Derby an. Die Saarländer reisen dann zum 1. FC Kaiserslautern. Das Spiel beginnt um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 09.04.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja