FCS-Spieler Maurice Deville bejubelt sein erstes Tor gegen den Halleschen FC (Foto: imago images / Jan Huebner)

FCS klettert mit Heimsieg an die Tabellenspitze

  04.10.2020 | 15:47 Uhr

Zweites Heimspiel für den 1. FC Saarbrücken, zweiter Sieg in der 3. Liga: Im Ludwigspark gewannen die Blau-Schwarzen gegen den Halleschen FC hochüberlegen mit 4:0. Der Liganeuling erklimmt damit die Tabellenspitze.

Die Partie im Ludwigspark begann vor 900 Zuschauern schon mit einem Auftakt nach Maß für den 1. FC Saarbrücken: Bereits in der 2. Minute schoss Maurice Deville die Blau-Schwarzen mit 1:0 in Führung.

In der Folge hatte Saarbrücken eindeutig mehr vom Spiel und ließ kaum Gästechancen zu. Der Druck zahlte sich aus: Nicklas Shipnoski, der zuhause schon vor einer Woche gegen Rostock getroffen hatte, erzielte in der 27. Minute das verdiente 2:0 für Saarbrücken.

FCS nach zweitem Heimsieg Tabellenführer
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 04.10.2020, Länge: 08:08 Min.]
FCS nach zweitem Heimsieg Tabellenführer

Halle fing sich in der Folge ein wenig, trotzdem hatte Tobias Jänicke kurz vor dem Pausenpfiff sogar noch das 3:0 auf dem Fuß. Er scheiterte aber an einer Parade von Gästetorwart Kai Eisele.

Deville macht Sieg klar

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Halle spürbar den Druck auf Saarbrücken. Doch mehrere Torchancen blieben ungenutzt. Der FCS lauerte dagegen - und wurde in der 60. Minute belohnt. Nach Abstoß durch Torhüter Daniel Batz übertölpelte Maurice Deville Gästetorhüter Eisele und traf zur 3:0-Vorentscheidung für Saarbrücken.

Ab diesem Moment spielte fast nur noch der FCS. Markus Mendler setzte in der 71. Minute mit dem 4:0 den Schlusspunkt, daraufhin plätscherte die Partie ohne Aufbäumen der Gäste bis zum Abpfiff.

Liganeuling an der Tabellenspitze

Mit dem Heimsieg hat Aufsteiger Saarbrücken jetzt 7 Punkte aus drei Spielen auf dem Konto - das reicht für Tabellenplatz eins in der 3. Liga. Übrigens punktgleich mit dem ebenfalls frisch aufgestiegenen SC Verl, aber mit der besseren Tordifferenz. Am kommenden Freitag fährt der FCS nach Duisburg. Anpfiff ist um 19.00 Uhr.

Mehr zum Thema

Regenpfützen auf dem Rasen
Entwässerung im Ludwigspark auf dem Prüfstand
Die Stadtverwaltung will möglichen Mängeln bei der Entwässerung der Spielfläche im neuen Saarbrücker Ludwigsparkstadion auf den Grund gehen. Beim Drittliga-Heimspiel des 1. FC Saarbrücken am vergangenen Sonntag gegen Halle hatte es auf dem Rasen offenbar teilweise kleinere Wasseransammlungen gegeben.

Über das Spiel berichten am 04.10.2020 auch SR 3 Sport und Musik und die "sportarena" im SR Fernsehen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja