Julian Guenther Schmidt (1.FCS) im Zweikampf mit Florian Kleinhansel (VFL Osnabrueck) (Foto: IMAGO / Eibner)

1. FCS verliert gegen VfL Osnabrück

  31.07.2021 | 16:00 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat sein erstes Heimspiel der Saison am Samstag im Ludwigspark mit 1:2 verloren. Gegen Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück sahen die rund 6000 Zuschauer im Ludwigspark vor allem in der ersten Halbzeit eine turbulente Partie.

Die Partie war gerade erst angepfiffen, da gab es für die Gäste bereits einen Platzverweis. Omar Traoré schubste Minos Gouras, der am Sechzehner frei auf den Kasten zulief. Traoré war letzter Mann, sodass der Schiedsrichter das Foul als Notbremse wertete.

Video [aktueller bericht, 02.08.2021, Länge: 2:24 Min.]
Fazit zur Organisation des FCS-Spiels im Ludwigsparkstadion

Frühe Führung trotz Unterzahl

Kurz nach dem Platzverweis kommt Ba-Muaka Simakala in den Strafraum und spitzelt den Ball an Keeper Daniel Batz vorbei. Dennis Erdmann will die langsam ins Tor rollende Kugel noch retten, spielt sich das Leder aber an das eigene Bein. Von dort landet der Ball im Kasten. Eigentor, 1:0 für Osnabrück (6. Minute).

Video [aktueller bericht am Samstag, 31.07.2021, Länge: 3:04 Min.]
FCS unterliegt Osnabrück

In der 13. Minute dann der Ausgleich: Eine Flanke von Dave Gnaase landet auf dem Kopf von Julian Günther-Schmidt. Er nickt ins linke Eck ein.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit geht Osnabrück trotz Unterzahl erneut in Führung: Erneut ist es Ba-Muaka Simakala der eiskalt aus kurzer Distanz abzieht und ins lange Eck trifft. 2:1 für Osnabrück (43. Minute).

Zweite Halbzeit ausgeglichener

Anfangs der zweiten Halbzeit war das Spiel zunächst ausgeglichener. Allerdings gelang es dem FCS nicht, die Überzahl wirklich zu nutzen. Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück blieb eine harte Nuss für die Blau-Schwarzen.

Erstmals wieder vor Fans

Erstmals seit Herbst 2020 durften am Samstag wieder Fans in den neuen Ludwigspark. Rund 6000 Menschen verfolgten die Partie live im Stadion.

Über dieses Thema berichten auch die SR-Hörfunknachrichten am 31.07.2021.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja