FCS-Spieler jubeln über ein Tor gegen den MSV Duisburg (Foto: IMAGO / Revierfoto)

1. FC Saarbrücken gewinnt beim MSV Duisburg

  23.01.2022 | 15:59 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat am Sonntag sein Auswärtsspiel beim MSV Duisburg gewonnen. Die Blau-Schwarzen siegten mit 4:3 und klettern in der Tabelle vorerst auf Rang fünf.

Das Ziel war klar gesetzt: Nach der Niederlage beim VFL Osnabrück wollte der 1. FC Saarbrücken am Sonntag in Duisburg mit einem Sieg und drei Punkten den Anschluss nach oben halten. Und es lief alles nach Plan.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 23.01.2022, Länge: 2:23 Min.]
FCS erspielt drei Punkte gegen Duisburg

Jacob bringt FCS in Führung

Der FCS ging mit Tempo in die Partie und setzte die Hausherren früh unter Druck. In der zwölften Spielminute war es dann Sebastian Jacob, der die Blau-Schwarzen in Front brachte.

Der MSV Duisburg zeigte sich danach zwar wenig verunsichert, schaffte es allerdings bis zum Halbzeitpfiff nicht, auszugleichen. Mit einer 1:0-Führung für den 1. FC Saarbrücken ging es für die Mannschaften in die Kabinen.

Video [aktueller bericht, 24.01.2022, Länge: 2:51 Min.]
1. FC Saarbrücken schlägt Duisburg mit 4:3

Torreiche zweite Hälfte

Nach dem Seitenwechsel ging es mit viel Tempo weiter. Die Hausherren drängten auf den Ausgleich, kamen jedoch zunächst nicht zum Zug. Und so war es erneut der FCS, der in Duisburg belohnt wurde: In der 64. Spielminute baute Robin Scheu die Saarbrücker Führung aus. Nur fünf Minuten später erhöhte Adriano Grimaldi auf 3:0 (69.) für die Blau-Schwarzen.

Doch Duisburg blieb dran und erzielte in der 74. Spielminute durch Aziz Bouhaddouz den ersten Treffer. Die Antwort der Gäste kam allerdings prompt: Grimaldi traf in der 78. Spielminute erneut für den 1. FC Saarbrücken.

Es folgten ein offener Schlagabtausch und zwei weitere Tore für den MSV Duisburg durch Aziz Bouhaddouz (80.) und Orhan Ademi (88.). Die reichten den Hausherren jedoch nicht, um das Spiel zu drehen. Die Partie in Duisburg endete mit 3:4 für den FCS.

"Wir haben einen überragenden Torwart benötigt, um das Spiel zu gewinnen", sagte Saarbrückens Trainer Koschinat nach dem Spiel.

FCS klettert auf Tabellenplatz fünf

In der Tabelle klettert der 1. FC Saarbrücken nun mit 37 Zählern auf Tabellenplatz fünf. Die nächste Chance zu punkten, bekommen die Blau-Schwarzen bereits am kommenden Mittwoch. Dann empfängt der FCS die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Anstoß ist um 19.00 Uhr.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja