Fußball auf einem Rasen (Foto: picture alliance / dpa | Stefan Sauer)

JFG Schaumberg-Prims scheidet aus DBF-Pokal der Junioren aus

  11.09.2022 | 13:03 Uhr

Die U19-Mannschaft der JFG Schaumberg-Prims musste am Sonntag im DFB-Pokal der Junioren mit 0:13 eine haushohe Niederlage vor heimischer Kulisse einstecken. Der Bundesligist Schalke 04 hat das einzige saarländische Team im Turnier zerlegt.

Im DFB-Pokal der Junioren hatte der Regionalligist Juniorenfördergemeinschaft (JFG) Schaumberg-Prims gleich in der ersten Runde eine schweren Gegner vor sich: den FC Schalke 04. Gegen den Bundesligisten blieb die saarländische U19-Mannschaft völlig chancenlos. Vor heimischer Kulisse unterlag sie mit 0:13. Bereits zur Halbzeit stand es 0:9 im Hasborner Waldstadion.

Damit ist die JFG Schaumberg-Prims als einziger saarländischer Verein im Kampf um den DFB-Pokal ausgeschieden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja