Gillian Jurcher (1.FC Saarbrücken, links) gegen Oliver Hein (SSV Jahn Regensburg) (Foto: imago images / Jan Huebner)

Saarbrücken gelingt Pokal-Überraschung

  12.08.2019 | 07:03 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat die zweite Runde des DFB-Pokals errreicht. Gegen den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg setzten sich die Saarländer am Sonntag vor heimischem Publikum mit 3:2 durch.

Gillian Jurcher schoss den FCS in der 93. Spielminute nach einem Steilpass von Froese zum Sieg. Bereits die 1:0-Führung ging nach einer torlosen ersten Halbzeit auf Jurchers Konto (53. Minute).

DFB-Pokal FCS gewinnt gegen Jahn Regensburg
Video [SR Fernsehen, sportarena am Sonntag, 11.08.2019, Länge: 06:20 Min.]
DFB-Pokal FCS gewinnt gegen Jahn Regensburg

Anfangs hatte die FCS-Defensive vor 5021 Zuschauern den Regensburgern kaum Chancen gelassen. In der soliden ersten Halbzeit konnte Markus Palionis zwar für Regensburg einen Treffer erzielen (8.), dieser wurde jedoch nicht gewertet.

Nach dem 0:1-Rückstand und kam Regensburg in der 64. Minute durch einen Foulelfmeter von Besuschkow zum 1:1-Ausgleich. Zehn Minuten später folgte das zweite Regensburger Tor durch Grüttner. Doch den Saarbrückern gelang durch ein Tor von Manuel Zeitz in der 77. Minute der Ausgleich, bevor Jurcher für die Entscheidung sorgte.

Video [aktueller bericht, 12.08.2019, Länge: 3:10 Min.]
Jurcher schießt FCS in nächste Runde

Zwei Gelb-rote Karten gab es für die Regensburger Max Besuschkow (75.) und Andreas Geipl (90.). Gelb sahen außerdem die Saarbrücker Steven Zellner (4.), Christopher Schorch (7.), Manuel Zeitz (56.) und Gillian Jurcher (69.) sowie der Regensburger Oliver Hein (31.).

Weitere Informationen zum Spiel und zum DFB-Pokal finden Sie auch auf sportschau.de.

Über dieses Thema hat auch die „sportarena“ im SR Fernsehen am 11.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja