Gabriel Clemens (Foto: imago images/Sven Simon)

Duo Clemens/Hopp verpasst Finale bei Darts-WM

  08.11.2020 | 21:53 Uhr

Das deutsche Darts-Duo Gabriel Clemens und Max Hopp ist bei der Team-Weltmeisterschaft in Salzburg im Halbfinale ausgeschieden. Der Saarwellinger und der Hesse verloren am Sonntagabend mit 0:2 gegen den späteren Sieger Wales.

Clemens, der in den ersten Runden herausragend gespielt hatte, unterlag im ersten Einzel dem walisischen Weltranglistendritten Gerwyn Price mit 2:4. Im zweiten Einzel hatte auch Hopp wenig Chancen gegen Jonny Clayton, er verlor mit 2:4. Wales sicherte sich danach im Finale mit einem 3:0-Sieg über England (Rob Cross und Michael Smith) auch erstmals den WM-Titel.

Deutschland hatte erstmals das Halbfinale bei der Team-WM erreicht und im Viertelfinale die Niederlande mit dem Weltranglistenersten Michael van Gerwen mit 2:1 besiegt. Bei dem mit knapp 400.000 Euro dotierten Turnier, das coronabedingt vor leeren Rängen stattfinden musste, hatten Hopp und Clemens zuvor auch Finnland (5:0 im Doppel) und Griechenland (2:0 nach zwei Einzeln) besiegt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 08.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja