Ein Symbol für ein Coronavirus ist auf einer Tischtennisplatte zu sehen. Darauf liegen außerdem zwei Tischtennisschläger. (Foto: pixabay / piro4d / Brett Hondow / SR)

Coronafall beim 1. FC Saarbrücken Tischtennis

  25.08.2020 | 19:57 Uhr

Ein Bundesligaspieler des 1. FC Saarbrücken Tischtennis ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das am kommenden Wochenende geplante Vorbereitungsturnier zur Bundesliga wird deshalb vorsichtshalber abgesagt.

Das gesamte Bundesligateam sowie Trainer, Stabs-Mitglieder und die Familienangehörigen der Spieler haben sich zwischenzeitlich testen lassen. Alle Tests waren negativ.

Im Saar-Sport gibt es noch weitere Coronafälle. Mehrere Spieler des Fußball-Bezirksligist SSV Überherrn sind positiv auf das Virus getestet worden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 24.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja